Visualisierung wupsi in Leverkusen

Alternative zum Dieselbus in Leverkusen und Bergisch Gladbach


Bereits seit einigen Jahren gibt es im Bedienungsgebiet der wupsi (ehemals Kraftverkehr Wupper-Sieg AG) Überlegungen zu Maßnahmen zur Luftverbesserung. Die Optionen einer Umstellung des Busverkehrs auf Batterie- oder Wasserstoffantrieb hat ebusplan eingehend geprüft und den Einsatz von Batteriebussen auf der Linie 222 zwischen Bergisch Gladbach und Leverkusen nahegelegt. Mit der Anschaffung der ersten zehn batteriebetriebenen Fahrzeuge bis 2022 geht die wupsi einen wichtigen Schritt hin zum emissionsarmen Busverkehr.

Leverkusener Busunternehmen will auf emissionsfreie Busse umsteigen